Wie kreativ: DÈMONI und DÈMONI 2 als Double Fearture. Sind dem Brugggore vielleicht doch die Ideen ausgegangen ... Nein, denn: wer von uns hatte schon das Glück, die Klassiker von Lamberto Bava und Dario Argento im Kino zu sehen? Eben!

Man überlasse es den deutschen Verleihern, eine einfache Sache kompliziert zu machen. DÈMONI ist hier als DÄMONEN 2 erschienen, während DÈMONI 2 – wer hätte das gedacht – als DÄMONEN vermarktet wurde. Also nochmals der Reihe nach: DÄMONEN 2 ist der erste Teil der Serie und erschien dementsprechen vor DÄMONEN. In DÄMONEN 2, dem ersten der beiden Filme, geht es um die Vorpremiere eines ominösen Horrorfilms im Berliner Kino Metropol. Die Dämonen auf der Leinwand scheinen sich zunehmend auch jenseits der Kinoleinwand auszubreiten und es kommt zu einem Blutbad, gespickt mit reichhaltigen, handgemachten Spezialeffekten und liebreizenden Dämonenmasken.

DÈMONI 2 (also einfach nur DÄMONEN für die Deutschsprachigen unter uns) schliesst mit seiner Handlung indirekt an Teil zwei, äh, nein, eins an, und verlagert den Schauplatz in ein Hochhaus. Auch da werden die fiesen Dämonen zum Leben erweckt und vergreifen sich an jenen Bewohner:innen, die aus Gründen der Dramaturgie nicht mehr aus dem Haus fliehen können. Argento-Fans werden gleich doppelt belohnt: Erneut ist das Drehbuch in Zusammenarbeit mit Dario Argento entstanden, während seine Tochter Asia Argento ihr filmisches Debüt gibt.

Programm

12:00 Dèmoni (1985), 14:15 Dèmoni 2 (1986)

Datum

Samstag 26.10.2024, 11:00

Ort

Cinema Excelsior, Brugg