Das Katana ist geschliffen und die Blutpumpe gefüllt. Mit AZUMI und VERSUS kommt der gepflegte Japan-Splatter nach Brugg. Ryûhei Kitamura im Doppelpack!

Bevor Ryûhei Kitamura mit Filmen wie THE MIDNIGHT MEAT TRAIN, NO ONE LIVES oder DOWNRANGE das internationale Action- und Horrorkino aufmischte, hat er in seinem Heimatland für abgetrennte Gliedmassen und meterhohe Blutfontänen gesorgt. In der Mangaverfilmung AZUMI muss die gleichnamige Teenager-Assassine böse Warlords besiegen und auch sonst so ziemlich allem mit dem Schwert begegnen. Kitamuras Kampfepos ist typisch actionreich inszeniert und die genau richtige Unterhaltung für einen gemütlichen Samstagmittag.

Auch in VERRUS haben Schwerter eine wichtige Rolle, alle anderen Arten von Waffen jedoch auch. In einem japanischen Wald existiert ein Portal, welches unsere mit der jenseitigen Welt verbindet. Es ist das 444te von 666, und obwohl diese Information keinerlei Relevanz hat, soll sie an dieser Stelle erwähnt sein. VERSUS vermischt Action und Fantasy mit Horror und konfrontiert seine modernen Gangster mit japanischer Samurai-Mythologie. Ein heiteres Gemetzel vom Meister aller heiteren Gemetzel!

Programm

12:00 Azumi (2003), 14:30 Versus (2000)

Datum

Samstag 30.11.2024, 11:00

Ort

Cinema Excelsior, Brugg